Intern  »  AGB  »  Fahrzeugbau

Test & Tipps

V W X

Ventil

Vorrichtung, durch welche der Reifen aufgeblasen wird.


Ventilkappe

Niemals ohne: Die fest sitzende Ventilkappe verhindert, dass es bei hohem Tempo zu plötzlichem Druckverlust kommt, weil die einwirkenden Fliehkräfte das Ventil öffnen.


Verschlusschraube

Eine Sicherheitsvorrichtung um den Diebstahl von Leichtmetallrädern zu verhindern.


Vulkanisieren

Der Prozess, bei dem das Gummigemisch erhitzt wird, um ihm die Eigenschaften benötigt für den Reifen zu verleihen.


Winterabnutzungsanzeiger

Ein Steg aus Gummi eingegossen in die Basis der Lauffläche von Fulda Winterreifen. Er zeigt an, wenn 4 mm des Profilmusters vorhanden sind, welches die empfohlende Mindestprofiltiefe seitens der Reifenhersteller darstellt, und auch das rechtliche Minimum in einigen europäischen Ländern.


Winterreifen

Speziell entwickelte Reifen für die Verwendung bei Temperaturen unter 7 Grad Celsius mit Mischungen, welche die Eigenschaften bei geringen Temperaturen erhalten und vermehrten Lamellen (oder sipes) für eine verbesserte Haftung auf rutschiger Fahrbahn.


Wuchten

Der Prozess des ausgleichens von leichten Gewichtsunterschieden in einem Reifen- und Radsatz. Das beseitigt mögliche Vibrationen.


Wulstschutzband

Eine schützende Gummimischung, die in direktem Kontakt zur Felge steht. Es schützt den Wulstbereich vor Abnutzung.


» Weiterblättern