Intern  »  AGB  »  Fahrzeugbau

Test & Tipps

A B C

Abnutzungsanzeiger

Ein Steg aus Gummi eingegossen in die Basis der Lauffläche, an zumindest drei Stellen rund um den Reifen positioniert. Er zeigt an wenn 1.6 mm Profilmuster vorhanden sind. Beachten Sie, dass 1.6 mm das rechtliche Minimum in den meisten europäischen Ländern ist. ...


Alter

Reifen unterliegen natürlichen Alterungsprozessen, sie verlieren mit der Zeit ein wenig an Haftung und Elastizität. Spezielle Substanzen, die bei der Reifenfertigung eingesetzt werden, verlangsamen diesen Vorgang. Eine sachgerechte Lagerung kann den Alterungsprozess ebenfalls herauszögern. Ein Motorrad aber, dass jahrelang abgemeldet war, sollte im Interesse der Fahrsicherheit neu bereift werden. Aufschluss über das Reifenalter gibt die DOT­Nummer auf der Reifenflanke.


Apex

Ein verstärkendes Gummipräparat, dass Steifheit im Wulstbereich bietet.


Aquaplaning

Der Prozess bei dem sich Wasser vor einem laufenden Reifen ansammelt, bis der Reifen von der Fahrbahn abgehoben wird, was den Verlust der Kontrolle verursacht


Asymmetrisch

Reifenprofilmuster, die sich auf der einen Seite der Lauffläche von der anderen unterscheiden, d.h. sie sind nicht symmetrisch. Sie müssen auf die äußere Seitenwand auf der äußeren Oberfläche des Reifens angepasst werden. Dies wird üblicherweise auf der Seitenwand angezeigt.


Ausrichtung

Die Reifen- und Aufhängevorrichtung der Herstellerspezifikation für jedes Fahrzeug.


Auswuchten

Das Auswuchten eines Reifens ist die Voraussetzung für Fahrkomfort und die Vermeidung von Vibrationen, die das Fahrverhalten beeinträchtigen. Letztere werden durch eine ungleiche Massenverteilung hervorgerufen. Gegengewichte an der Felge gleichen die Unwuchten aus, die bei der Drehbewegung des Reifens entstehen.


Breite

In 205/55R16 - ist '205' die Breite des Reifens in mm.


» Weiterblättern